Skip to main content

CYBEX Aton 4 – Test

(3.5 / 5 bei 33 Stimmen)

159,95 CHF

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Mai 20, 2019 12:02 am

Marke

Ein neueres Modell von CYBEX ist der „Aton 4“. Er wurde 2014 auf den Markt gebracht und kann von der Geburt bis zu einem Körpergewicht von 13 Kilogramm eingesetzt werden. Die Altersklasse liegt somit vom ersten Lebenstag bis hin zu 15 Monate. Insofern fällt der CYBEX Aton 4 eher unter die Kategorie Babyschale und somit in die Gruppe 0+. Die Art der Monate erfolgt in Fahrtrichtung, sodass immer ein guter Einblick auf das Kind ermöglicht wird.


Der CYBEX Aton 4 im Test

 

Aktuell gehört die leicht modifizierte Version der Babyschale Aton – der CYBEX Aton 4 – zu einer der besten Lösungen für lange Fahrtstrecken. Der sehr einfach bedienbare sowie optimierte Seitenaufprallschutz ist dabei ein Highlight, welcher das Kind schützt. Zudem ist das Modell, wie auch die Vorgängerangebote, ideal für Frühchen und Neugeborene, da sich die Schale in einer ideal flachen Liegeposition befindet. Auf Wunsch kann diese auch leicht aufgerichtet werden. Generell wird das Kippen des Kopfes nach vorne verhindert, was gerade bei Babys sehr wichtig ist. Ein besonderer Höhepunkt ist die achtfach höhenverstellbare Kopfstütze. In diese sind die Gurte eingearbeitet, sodass jene in der Höhe „mitwachsen“.

Wie alle Aton-Modelle lässt sich auch die vierte Generation leicht auf einem Travelsystem befestigen. Das ist aufgrund der Technik des Sitzes auch nötig, denn die Schale ist nicht gerade leicht. Das Fünfpunktgurtsystem weist eine Länge von rund 212 Zentimeter auf. Natürlich ist es möglich, dass die Auflagen und Überzüge in der Waschmaschine gereinigt werden können, falls es einmal zu einem kleinen Missgeschick gekommen sein sollte.

Die Vorteile des CYBEX Aton 4:

 

+ Einfache Verstellbarkeit der Gurte
+ Guter Seitenaufprallschutz

 

Nachteile des CYBEX Aton 4:

 

– Hohes Gewicht

 

Das Fazit:

 

Der CYBEX Aton 4 ist eine gute Lösung für neugeborene Babys. Er erlaubt eine bequeme Liegeposition, welche innerhalb von wenigen Sekunden verstellt werden kann. Besonders beeindruckend ist der Seitenaufprallschutz, welcher den Kopf des Kindes schützt. Der einzige Nachteil des Angebots ist das erhöhte Gewicht, das durch das Travelsystem ausgewogen wird.


 

Hier geht es zurück zum Kindersitz-Test wo weitere Kindersitze ausführlich getestet wurden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


159,95 CHF

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: Mai 20, 2019 12:02 am